Bestehen Hoffnungen auf eine erfolgreiche Genesung des Königs trotz Krebsdiagnose

Nachdem König Charles seine erste Krebsbehandlung erhalten hat, winkte er heute den Wohlwünschern vor dem Buckingham Palace zu. Quellen zufolge wird ihm sein bekanntermaßen gesunder Lebensstil bei seiner Genesung helfen. Zusammen mit Königin Camilla, die auch zum ersten Mal seit der Ankündigung der Diagnose des Königs gesehen wurde, lächelte er den Menschen entlang der Strecke von seinem Haus Clarence House zum königlichen Hauptquartier zu. Das königliche Paar wurde zu einem wartenden Hubschrauber gebracht, um nach Sandringham in Norfolk zu fliegen, wo Charles seine Genesung fortsetzen wird.

Nach 30-minütigem Treffen mit seinem entfremdeten Sohn Prinz Harry, der heute aus Kalifornien nach London flog, beendete der König ein turbulentes 24-Stunden-Programm. Prinz Harry ließ alles stehen und liegen, ließ seine Frau Meghan und seine Kinder Archie und Lilibet in ihrem Haus in Montecito zurück, um an der Seite seines kranken Vaters zu sein. Harrys Beziehung zu seiner gesamten Familie ist seit seinem Rückzug aus dem königlichen Leben im Jahr 2020 und der Veröffentlichung seines verheerenden Memoirs „Spare“ zerrüttet. Harry landete um 13.15 Uhr am Londoner Flughafen Heathrow und wurde dann durch die exklusive Windsor Suite zu einem wartenden Auto gebracht. Um 14.45 Uhr kam er in einem abgedunkelten Range Rover am Clarence House an, um an seinem geplanten Treffen mit dem König teilzunehmen.

Quellen aus dem Königshaus sagten, dass Charles, 75, “positiv bleibt” in Bezug auf seine Prognose, während Freunde behaupten, dass sein strikter Gesundheits- und täglicher Militär-Fitnessplan ihn perfekt auf eine potenziell belastende Behandlung vorbereiten wird. Die Entscheidung des Königs, sich zur Erholung auf sein Anwesen in Norfolk zurückzuziehen, entspricht seinem Liebe zur Natur. Er findet Trost beim Spazierengehen auf dem Gelände, während er sich auf Wochen “spezialisierter Behandlung” in London vorbereitet, wie ihm nahestehende Personen bestätigen. Buckingham Palace hat sich geweigert, weitere Updates über die Gesundheit und Prognose des Königs bereitzustellen, aber gestern wurde die am Montag veröffentlichte Erklärung wiederholt: “Seine Majestät ist seinem medizinischen Team für ihre fachkundige Betreuung und schnelle Intervention dankbar, ist vollkommen positiv in Bezug auf seine Behandlung und freut sich darauf, so bald wie möglich in vollem Umfang seinen öffentlichen Aufgaben nachzukommen.”

Freunde und ehemalige Mitarbeiter sind zuversichtlich, dass sein lebenslanger gesunder Lebensstil ihm die beste Grundlage für seinen Kampf gegen den Krebs bietet. Trotz seines hektischen Tagesablaufs macht Charles immer eine Pause gegen 13 Uhr, “nicht um zu essen, sondern um nach draußen zu gehen und zu spazieren”, wie sein ehemaliger Pressesprecher Julian Payne sagte. “Der König mag es nicht, zu lange drinnen zu sein, und hat immer die Fenster weit geöffnet.” Eine königliche Quelle sagte: “Der König hat ein gesundes und aktives Leben geführt, das ihn bestens auf seinen Krebskampf vorbereitet.” Der König ist auch ein begeisterter Anhänger des 5BX-Trainings (Five Basic Exercises), das von der Royal Canadian Air Force entwickelt wurde. Das 11-minütige Workout, das entwickelt wurde, um Piloten überall fit zu halten – da es keine Ausrüstung erfordert -, ist auch bei königlichen Personen beliebt. Charles, der früher in der Royal Air Force und Royal Navy gedient hat, soll das Training zweimal am Tag absolvieren. Es besteht aus einfachen Übungen wie Sit-ups und Liegestützen. Mit 75 Jahren soll er fit für sein Alter und selten auf Krankenhausbehandlungen angewiesen sein. Königin Camilla enthüllte in einem Gespräch mit der BBC während der Pandemie über ihren damals 71-jährigen Ehemann: “Er ist wahrscheinlich der fitteste Mann seines Alters, den ich kenne. Er geht und geht und geht. Er ist wie eine Bergziege, er lässt alle Meilen hinter sich.”

Mit gesunden Frühstücken ist der König bekannt dafür, oft auf das Mittagessen zu verzichten und bestimmte Tage der Woche kein Fleisch, Fisch und keine Milchprodukte zu essen. Seine lebenslange Liebe zur Natur – einschließlich Wandern und Camping – hat dazu geführt, dass Bear Grylls ihn als “Geborenen Abenteurer” bezeichnet hat. Experten sagen, dass ein gesunder Lebensstil während der Krebsbehandlung wichtig ist, während weitere Untersuchungen gezeigt haben, dass der Umgang mit Stress und Müdigkeit, die durch die meisten Krebsarten verursacht werden, durch Gesundheit kompensiert werden kann. Der König wird in der Lage sein, Spaziergänge in den Anlagen von Sandringham zu genießen und damit unzählige Studien in die Praxis umzusetzen, die zeigen, dass Menschen, die während der Behandlung Sport treiben können, besser mit den Nebenwirkungen umgehen können. Der Premierminister sagte auch, er sei froh, dass die Diagnose des Königs “frühzeitig erkannt” wurde, während er ihm eine vollständige Genesung wünschte. Downing Street deutete jedoch später an, dass sich Rishi Sunak auf die Tatsache bezog, dass der Palast die schnelle Intervention seines medizinischen Teams bemerkt hatte.

1. Was ist die aktuelle Situation von König Charles?
– Nach der ersten Krebsbehandlung hat König Charles die Wohlwünscher vor dem Buckingham Palace begrüßt und ist nun nach Sandringham in Norfolk gereist, um seine Genesung fortzusetzen.

2. Wer begleitete König Charles bei seinem Besuch vor dem Buckingham Palace?
– Königin Camilla begleitete König Charles zum ersten Mal seit der Ankündigung seiner Krebsdiagnose zu den Wohlwünschern entlang der Strecke.

3. Hat Prinz Harry seinen Vater besucht?
– Ja, Prinz Harry ist aus Kalifornien nach London geflogen, um seinen Vater zu treffen. Die beiden hatten ein Treffen von 30 Minuten.

4. Wie ist das Verhältnis zwischen Prinz Harry und seiner Familie?
– Seit seinem Rückzug aus dem königlichen Leben im Jahr 2020 und der Veröffentlichung seines Memoirs “Spare” ist die Beziehung von Prinz Harry zu seiner gesamten Familie zerrüttet.

5. Wie bereitet sich König Charles auf seine Krebsbehandlung vor?
– König Charles wird von seinen Freunden zufolge von seinem gesunden Lebensstil und seinem täglichen Militär-Fitnessplan profitieren.

6. Wo wird König Charles seine Genesung fortsetzen?
– König Charles wird seine Genesung auf seinem Anwesen in Norfolk fortsetzen, wo er Spaziergänge in der Natur genießt.

7. Welches Training absolviert König Charles?
– König Charles ist ein Anhänger des 5BX-Trainings, das einfache Übungen wie Sit-ups und Liegestützen beinhaltet. Er absolviert das Training zweimal am Tag.

8. Wie beschrieb Königin Camilla ihren Ehemann in Bezug auf seine Fitness?
– Königin Camilla bezeichnete ihren Ehemann als den fittesten Mann seines Alters, der viel spazieren geht und wie eine Bergziege ist.

9. Welche Ernährungsgewohnheiten hat König Charles?
– König Charles verzichtet oft auf das Mittagessen, isst bestimmte Tage der Woche kein Fleisch, Fisch und keine Milchprodukte und steht bekanntlich auf gesunde Frühstücke.

10. Warum ist ein gesunder Lebensstil während der Krebsbehandlung wichtig?
– Experten erklären, dass ein gesunder Lebensstil während der Krebsbehandlung dazu beitragen kann, mit den Nebenwirkungen umzugehen und Stress und Müdigkeit zu kompensieren.

Definitionen

– Krebsbehandlung: Das medizinische Verfahren zur Behandlung von Krebserkrankungen.
– Genesung: Der Prozess der Wiederherstellung der Gesundheit nach einer Krankheit oder Verletzung.
– Hubschrauber: Ein Luftfahrzeug mit Rotoren, das senkrecht starten und landen kann.
– Sandringham: Ein königliches Anwesen in Norfolk, Großbritannien.
– Windsor Suite: Eine exklusive Suite im Flughafen Heathrow in London.
– Clarence House: Der offizielle Londoner Wohnsitz von Charles, Prince of Wales und Camilla, Duchess of Cornwall.
– 5BX-Training: Ein Trainingsprogramm, das von der Royal Canadian Air Force entwickelt wurde und aus fünf Grundübungen besteht.
– Nebenwirkungen: Ungewünschte oder unerwünschte Reaktionen auf eine medizinische Behandlung.

Verwandte Links

www.royal.uk (Offizielle Website des britischen Königshauses)